Hilfe zur Selbsthilfe

Ziel des Rehabilitationssportprogramms ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein aufzubauen und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Dabei soll auch die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gestärkt und zu einem lebensbegleitenden Sporttreiben motiviert werden.

Informationen und Anmeldung

07621 / 165648

Kursbeschreibung Rehasportkurse

Hockergymnastik:

Trainiert werden Gleichgewicht, Koordination und Konzentration, um Beweglichkeit, Mobilität und Kraft für den Alltag zu erhalten.

Wirbelsäulengymnastik:

Im Mittelpunkt steht das Training der Rumpf- und Rückenmuskulatur.
Es geht dabei um Muskelkräftigung, die Stabilisierung der Körpermitte, Koordinationsübungen und Steigerung der Gelenkbeweglichkeit.

Rehasport Kurszeiten St. Elisabethen-Krankenhaus

ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
8.00–09.00 Uhr

8:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

8:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

8:30 Uhr
Hockergymnastik

8:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

9.00–10.00 Uhr

9:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

9:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

9:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

10.00–11.00 Uhr

10:45 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

10:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

11.00–12.00 Uhr

11:00 Uhr
Hockergymnastik

11:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

13.00–14.00 Uhr

13:30 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

14.00–15.00 Uhr
15.00–16.00 Uhr

15:15 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

15:15 Uhr
Neuro-Gruppe

16.00–17.00 Uhr

16:45 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

16:45 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

17.00–18.00 Uhr
18.00–19.00 Uhr

18:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

18:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

18:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

19.00–20.00 Uhr

19:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

19:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

19:00 Uhr
Wirbelsäulen-Gymnastik

Weitere Rehasportkurse bieten

  • Kreiskrankenhaus Rheinfelden

    Telefon: 07623 / 94 15 50

  • Kreiskrankenhaus Schopfheim

    Telefon: 07622 / 395-1376

Das haben Sie sich verdient:

Spezielle Angebote
Kaffee und Kuchen